Wunder Germany

Eingereicht von:

Projektname:

Fitness First

Kategorie:

Architektur
Fitness First Muenchen screenshot
Fitness First - mobile screenshot
Fitness First Kursplan screenshot
Fitness First Mitgliedschaft screenshot

Hintergrund

FitnessFirst.de ist nicht nur Service-Kanal für die 270.000 Mitglieder der über 80 Fitness-Clubs, sondern dient auch der Markenbildung. Vor allem aber ist sie ein Haupt-Werkzeug zur Lead-Generierung: Täglich laufen hunderte Neu-Interessenten online in den Sales-Prozess ein. Eine eigentlich ideale Spielwiese für die Marketing-Abteilung. Dem standen jedoch mehrere Hürden entgegen, vor allem ein vom lokalen Geschäft weit entfernter Betrieb bei der Europäischen Konzernmutter, sowie ein nur zäh und kostspielig anpassbares proprietäres Alt-System (Episerver).

Ziele

Das bedeutete für das lokale Online-Marketing und das Website-Team oft langes Warten bei der Umsetzung neuer Vermarktungs-Ideen und verursachte einen Wildwuchs an Satelliten-Sites, die als notgedrungene Provisorien in den letzte Jahren entstanden. Wunder machte sich ans Werk, diese Hürden zu beseitigen – mit einem Systemwechsel auf Drupal 8, dem weltweit meistgenutztes Open-Source-CMS für anspruchsvolle Webprojekte.

 

Ergebnisse

Eine passgenaue Inhalts-Architektur nutzt der vereint Marketing-Redaktion gleich doppelt. Für Marketing-Aktionen bieten einerseits neue Frei-Layout-Inhalte eine Vielzahl an Gestaltungs- und Steuerungsmöglichkeiten. Auf diese Kernaufgaben können sich die Marktiers konzentrieren, weil andererseits vorstrukturierte Inhalts-Objekte (Studios, Trainer, Kurse etc.) zahlreiche automatisierte Integrationen ermöglichen:
Neue Kunden-Leads vereinbaren über die Website ein Probetraining, werden als Leads sofort vollautomatisch in das CRM-Systeme übernommen und erhalten eine Transactional Email mit Trainings-Codes. Bestandskunden schätzen die Website für aktuelle Informationen, die automatisiert aus Hintergrundsystemen übernommen werden (Kurspläne der Studios) beziehungsweise nun endlich direkt und dezentral eingepflegt werden können (Meldungen der Studios/Club-Alerts).
FitnessFirst.de war schon länger eine erfolgreiche Website, mit 1.6M Page Impressions pro Monat und einem Alexa-DE-Rank von 5.600. Jetzt nach Relaunch zeigen mehrere Analytics-Metriken zusätzliche Verbesserungen:
- Die Seitenbesuche pro Visit wurden mehr als verdoppelt
- Minimierung der Bounce-Rate ist auf ein Achtel des ursprünglichen Wertes 
- Der Organic Search Traffic zeigt sich stabil (bei vielen Relaunches leider nicht selbstverständlich)
- Mehr neue Leads als zuvor laufen inzwischen im Minutentakt ins angeschlossene CRM ein
Die Marketing-Redaktion freut sich nun über mehr Effizienz und Spaß bei der Arbeit mit neuen Freiheiten – und über die Möglichkeit, neue spannende Marketing-Aktionen eigenständig und schnell umsetzen zu können. Der Kunde ist glücklich darüber, die Website unter eigener Kontrolle zu haben und fit für die Zukunft zu sein, mit Drupal als weltweit erfolgreichstem Open-Source-CMS. Und die Endkunden genießen drastisch beschleunigte Ladezeiten und aktuellere Angebote.

 

Erscheinungsdatum

01.11.2016