publicplan GmbH

Eingereicht von:

Projektname:

Verwaltungssuchmaschine NRW

Kategorie:

Regierung
screenshot-redaktion.vsm_.nrw-2018-01-18-22-12-54 (1) - Charlotte Schneider
screenshot-redaktion.vsm_.nrw-2018-01-18-22-14-24 - Charlotte Schneider
screenshot-redaktion.vsm_.nrw-2018-01-18-22-18-48 - Charlotte Schneider
screenshot-redaktion.vsm_.nrw-2018-01-18-22-20-25 - Charlotte Schneider
screenshot-www.verwaltungssuchmaschine.nrw-2018-01-11-10-01-01 - Charlotte Schneider
screenshot-www.verwaltungssuchmaschine.nrw-2018-01-18-22-02-56 - Charlotte Schneider
screenshot-www.verwaltungssuchmaschine.nrw-2018-01-18-22-04-30 - Charlotte Schneider

Hintergrund 

Die Verwaltungssuchmaschine NRW (kurz VSM) unterstützt Bürgerinnen und Bürger bei der Suche nach Informationen, Adressen und Zuständigkeiten des Öffentlichen Sektors. Anstatt durch zahlreiche Internetseiten zu navigieren, kann der Nutzer mittels einer leicht zu bedienenden Suchmaske alle relevanten Inhalte abrufen. Um einen weitreichenden Informationsservice zu bieten, greift die VSM auf sämtliche Internetseiten des Landes NRW, der Landschaftsverbände, vieler Kammern sowie sämtlicher Kreise und Kommunen zurück. Insgesamt indiziert die Anwendung rund 12 Millionen Internetseiten. Bei der Umsetzung war es besonders interessant und motivierend, Open-Source-Software so einzusetzen, dass sie sowohl für Anwender als auch für Betreiber den größtmöglichen Nutzen bietet. publicplan betreut das Projekt bereits seit vielen Jahren. Seit dem ersten Launch wurden bis heute zahlreiche technologische Erweiterungen umgesetzt – zuletzt die Umstellung des Admin-Backends auf Drupal 8. Dabei kam auch die von publicplan entwickelte Distribution deGov zum Einsatz: Ein Content-Management-System auf Basis von Drupal 8, das in seinen Funktionen genau die Anforderungen von Bundes-, Landes-, und Kommunalverwaltungen bedient.


Ziele 

Die Verwaltungssuchmaschine NRW gewährleistet Bürgerinnen und Bürgern einen leichten und übersichtlichen Zugang zu Informationen. Bei der Entwicklung legte publicplan höchste Priorität darauf, den Nutzern bei Frage- und Problemstellungen Unterstützung zu bieten. Durch die neueste technische Umgestaltung sollte die Qualität der Suchergebnisse weiter optimiert werden. Der Einsatz von Drupal 8 zur Überarbeitung des Backends bot zudem vielseitige Möglichkeiten, um die Verwaltung der Suchmaschine bedienerfreundlicher und flexibler zu gestalten.


Ergebnisse 

Bei der neuesten technologischen Umstellung hat publicplan die vielen Vorteile von Drupal 8 genutzt, um das Backend der Verwaltungssuchmaschine NRW weiter zu optimieren. So ist das Frontend vollständig vom Backend getrennt, sodass Veränderungen im Hintergrund keinen Einfluss auf die Darstellung der Suchmaschine haben. Darüber hinaus wurden die bestehenden Admin-Oberflächen zu einer einzigen Oberfläche zusammengeführt, was dafür sorgt, dass ab sofort alle Informationen innerhalb eines Mandanten (Zuständigkeiten, Collections, Benutzer und Zugriffsrechte) an zentraler Stelle gepflegt werden können. Um die Qualität der Suchergebnisse zu verbessern, wurde der im System hinterlegte LeiKa-Katalog um die 3. und 4. Ebene erweitert. In Hinblick auf die Bedienerfreundlichkeit punktet das neue responsive Backend durch eine erhöhte Barrierefreiheit und die simple Hinterlegung von Zuständigkeiten. Auch die Abbildung der Berechtigungen je Mandant mit verschiedenen Benutzern und die Zugriffssteuerung auf die verschiedenen Bereiche sind dank der letzten Überarbeitung noch flexibler geworden. Die technologische Umstellung mit Drupal ermöglicht es zudem, in Zukunft individuelle Suchstatistiken jedes einzelnen Mandanten einzusehen. Dadurch leistet die Anwendung einen detaillierten Einblick in die Suchanfragen der Nutzer. Insgesamt verarbeitet die VSM monatlich ca. 2 Millionen Suchanfragen. Ein großer Vorteil der Anwendung ist die Integrationsmöglichkeit in andere Websites. Dadurch können beispielsweise Kommunen die interne Homepagesuche ihrer Internetauftritte erweitern und ihren Service optimieren. Mit jeder weiteren Einbindung steigen demnach Suchanfragen und Nutzerzahlen kontinuierlich an. Beispielsweise bietet bereits das Land NRW das Angebot der VSM auf seinem Landesportal (www.land.nrw) an.


Technische Herausforderungen 

Durch den web-basierten Ansatz und den Einsatz geeigneter Frameworks in diesem Umfeld ist die Software ausschließlich auf Open-Source-Komponenten aufgebaut. Mit der Decoupled (oder auch Headless) Drupal Installation trifft die neue VSM den Zahn der Zeit – was nicht zuletzt die große Aufmerksamkeit dieses Themas in der Drupal-Community beweist. Der große Vorteil einer solchen Installation: Inhalte (Drupal 8 Backend) und Darstellung (React Frontend) werden getrennt und können somit unabhängig voneinander agieren. Die neue Architektur für YaCy 2.0 basiert dabei auf dem Konzept der “micro services”. Durch den Einsatz von machine learning werden die Suchanfragen der Bürgerinnen und Bürger besser verstanden, was zu einer deutlichen Verbesserung der Treffermenge führt. Durch die Verknüpfung der Bürgeranliegen mit dem konkreten LeiKa-Code, unabhängig von hinterlegten Synonymen, können die zuständigen Stellen ermittelt und angezeigt werden. Das Drupal-Backend ermöglicht der Landesredaktion zusätzlich das Hinterlegen weiterer Keywords pro Leistungen.


Drupal Community-Beitrag

Im Rahmen der Distribution "deGov" konnten wertvolle Bugfixes in die Drupal-Community zurückgespielt werden.


Erscheinugsdatum

01/01/2018