Wunder Germany

Eingereicht von:

Projektname:

Fitness First Academy

Kategorie:

Bildung
FitnessFirstAcademy_Ausbildungen_2
FitnessFirstAcademy_Ausbildungen_3
FitnessFirstAcademy_Ausbildungen_4
FitnessFirstAcademy_Ausbildungen_5
FitnessFirstAcademy_Ausbildungen_6

Hintergrund

Fitness First betreibt ein eigenes Fortbildungsinstitut, um die Qualifikation der hausinternen Fitness-Trainer und auch potentieller Mitarbeiter zu fördern und durch Zertifizierung zu dokumentieren.

Mit der neuen Website präsentiert sich die Fitness First Academy als eigenständiges Unternehmen von Fitness First als Basis des weiteren Ausbaus des Fortbildungsangebots, insbesondere für die Zielgruppe externer Trainer und Einsteiger.


Ziele

Neben der Präsentation der Academy als eigenständige Unternehmung standen insgesamt folgende Anforderungen im Zentrum des Projekts:

- Darstellung der Ziele und Konzepte der Fitness First Academy
- Präsentation der verfügbaren Kurse und Zertifizierungen
- Erläuterung des Ausbildungsablaufs und der jeweiligen Voraussetzung
- Verbindliche Buchung von Kursen
- Realisierung voller CMS- und Ecommerce-Features mit kleinem Etat


Ergebnisse

Gemeinsam mit der CI-Abteilung von Fitness First wurde für die Fitness First Academy sowohl die Entwicklung eines eigenständigen Auftritts als auch eines uniquen Designs realisiert. Alle von der Academy angebotenen Kurse und Seminare werden übersichtlich präsentiert und können über eine E-Commerce-Funktionalität direkt und verbindlich gebucht werden. Um eine einheitliche Pflege durch das Redaktionsteam zu gewährleisten erfolgte eine technische Angleichung des Drupal-Backends mit der bestehenden Fitness First-Website.


Technische Herausforderungen

- Schlanke Ecommerce Implementierung mit Shopify-Integration zur Minimierung des Aufwands
- Optimierung der Drupal-Integration von Shopify
- Flexible Präsentation der Angebote bei gleichzeitiger Buchbarkeit: Produktseiten völlig frei gestaltbar
- Nutzung bestehender Konzepte der Corporate Site
- Corporate Site profitiert von den Optimierungen (insbesondere CSS-Strukturen)


Erscheinungsdatum

31/3/2017